Nils Tom Müller wurde am 29.April 2008 in Bergisch Gladbach geboren und geht in die 5. Klasse der Realschule im Kleefeld. Auch wenn er eigentlich aus Hebborn kommt (Papa Uwe ist ein alteingesessener Ur-Gladbacher aus Hebborn, Mama Manuela kommt gebürtig aus Baden-Württemberg), so ist Nils quasi seit seiner Geburt mit dem Voiswinkeler Karneval verbunden. Schon mit 10 Monaten hat Nils in Voiswinkel den Karnevalszug erlebt und seither verging kein Jahr ohne Voiswinkeler Zug und die Kamelle. Mit der GGS Hebborn ist Nils bereits zweimal in seiner Schulzeit auf dem Gladbacher Zug als die Hebbos der GGS Hebborn mitgegangen.

Mit seiner kleinen Schwester Sara singt, tanzt, tobt und lacht Nils gerne und macht die Straßen Hebborns unsicher. Sein großer Bruder Dennis ist bereits 18 Jahre alt.

Mit Nils kann man so manche Überraschungen erleben. Schon bei seiner Vorstellung hat er mit seinem Witz dafür gesagt, dass die Lachmuskeln der Anwesenden gut in Anspruch genommen wurden.

Nils spielt in der E-Jugend des SV Altenberg und selbst in seiner Freizeit spielt er, ob auf der Straße oder dem Bolzplatz, unermüdlich Fußball. Sein größtes Vorbild ist Manuel Neuer und sein größter Wunsch ist es, Torwart zu sein, vielleicht mal in einer namhaften Mannschaft. Nicht verwunderlich ist es da, dass Sport neben Englisch und Musik zu seinen Lieblingsfächern gehört.

Wenn er nicht gerade Fußball spielt, kümmert er sich um seinen kleinen Zoo: seinen Zwerghamster Tommy, seine Wasserschildkröte, Meerschweinchen, Fische und die Kaninchen seiner Schwester werden gemeinsam liebevoll versorgt.

Technik wird bei Nils ganz großgeschrieben. Alles, was sich dreht oder fortbewegt, wird akribisch untersucht und auch ausprobiert.

Für Nils kann es nicht schnell genug sein. Das sieht man beim Hoverboard und Fahrradfahren (die Rampen im Wald sind ein Muss). Da sollte man nicht in seiner Nähe sein. Zudem hat er eine Leidenschaft für ferngesteuerte Fahrzeuge – je schneller, desto besser.

In den Ferien fliegt Nils gerne in andere Länder. Bisher war er in Spanien, der Türkei und Ägypten, aber egal an welchem Ort, das Wasser ist Nils Element: Ob Pool, ob Meer oder Badewanne, am liebsten taucht Nils unter Wasser.

Nils freut sich auf seine Zeit als Kinderprinz. Er blickt gelassen auf das was kommt, aber seine Eltern gehen davon aus, dass er noch für die ein oder andere Überraschung sorgen wird.